Lehrer - Musikscheune Amadeus, Musikschule für Koblenz, Mayen Andernach und Neuwied

Direkt zum Seiteninhalt
LEHRER
Musikscheune Amadeus - 56218 Mülheim-Kärlich
DAS LEHRER-TEAM
EDNA KINDL
VIOLA, VIOLINE, KLAVIER
EDNA KINDL: Leiterin und Inhaberin der Musikscheune Amadeus: Studium künstlerische Ausbildung Viola, Klavier, Musikhochschule Frankfurt am Main, Diplommusikerin. Gründerin Orfeo Streichquartett. Mit diesem Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe, Stipendien für Meisterkurse bei berühmten Streichquartetten und Mitgliedern der Berliner Philharmoniker. Stipendiatin Villa Musica Neuwied/Engers, DAAD- Stipendiatin für Auslandsstudium (Budapest, Franz-Liszt-Akademie). Konzerttätigkeit im In -und Ausland (u.a. Rheingau Musikfestival, Mittelrhein Musik Momente, Orlando Festival). Aufnahmen für den SWR. Anstellung als Bratschistin im Staatsorchester Rheinische Philharmonie. Unterrichtstätigkeit in Schulen.
PIOTR TABACZUK
VIOLINE, KLAVIER
PIOTR TABACZUK: Studierte an der Hochschule für Musik in Breslau und schloss das Studium 1988 mit dem „Magister der Kunst“ ab. Von 1988 bis 2005 war er Orchestermusiker am Philharmonischen Orchester Breslau. Während dieser Zeit unterrichtete er am Musikgymnasium in Breslau. Piotr Tabaczuk spielt in mehreren Kammermusikorchestern und Ensembles. Er begeistert seit 2009 als Lehrer für Violine und Klavier seine Schüler an verschiedenen Musikschulen in der Region.
PAULINA OBSTOI
VIOLONCELLO, KLAVIER
PAULINA OBSTOI: Lehrerin für Violoncello und Klavier. Paulina stammt aus Kattowitz. Sie ist eine junge, engagierte Lehrerin, die großen Spaß daran hat, mit Kindern zu arbeiten. Selbst Mutter zweier Kleinkinder, weiß sie gut mit ihnen umzugehen und spielerisch die Musik nahezubringen. Paulina ist ausgebildete Pädagogin, sie hat an mehreren Musikschulen als Instrumentalkraft gearbeitet und konzertiert in verschiedenen Kammermusikensembles. Ihre Leidenschaft gilt der Popularmusik- sie ist öfter bei Auftritten mit Rock- und Folkbands anzutreffen.
VITO BERGS
QUERFLÖTE, BLOCKFLÖTE
VITO BERGS, Renommierter Querflötist aus Moskau konnte von Edna Kindl als Lehrer für ihre Schule gewonnen werden. In Lettland studiert, errang er die Hochschuldiplome als Solist, Kammer und Orchestermusiker. Später entwickelte er neue pädagogische Konzepte für junge Musiker und Studenten und war als Konzertlektor für jungen Nachwuchs in Lettland bekannt. Mit über 3000 Konzerten ist er ein herausragend erfahrener Querflötist.
GREGOR HANSCH
KLARINETTE, SAXOPHON, BLOCKFLÖTE
GREGOR HANSCH: Klarinette, Saxophon. Herr Hansch studierte Musikschulpädagogik an der Universität Koblenz mit dem Hauptfach Klarinette. Er hat große Unterrichtserfahrung, ist Lehrer für Klarinette und Saxophon an verschiedenen Musikschulen, sowie Ausbilder in diversen Musikvereinen. Er bildet sich laufend musikpädagogisch fort und absolviert Praktiken, z.B. im Fach "Musikalische Früherziehung". Aktiv spielt er in zahlreichen Musikvereinen, Bigbands und ist Mitglied im Jungen Symphonieorchester Koblenz und in der Jungen Philharmonie Neuwied.
MALTE GRIMM
GESANG, GITARRE
MALTE GRIMM: aus der „Schmiede der Musikscheune“ stammend, begann in frühester Kindheit zu musizieren. Er spielte zunächst Geige und Cello, dann Trompete und Klavier, bevor er seine Leidenschaft zum Gesang und der Gitarre entdeckte. Malte hat Unterricht bei führenden Gesangspädagogen, wie dem Jazzsänger Alexander Gelhausen und der Diplom-Jazzmusikerin Barbara Jaemmrich. Zusätzlich erhält er Anregungen von dem Koblenzer Jazzpianisten Achim Brochhausen. Malte wurde 2019 in Halle mit dem 1. Bundespreis „Jugend musiziert“ für Pop-Jazzgesang ausgezeichnet und ist seitdem ein begehrter Solo-Sänger. Mit Gitarre und E-Gitarre ist er zudem gefragt in diversen Jazz/Rockformationen. Als angehender Singer-Songwriter widmet er viel Zeit dem Komponieren und Einspielen eigener Songs.
THOMAS NECKNIG
E-GITARRE,  E-BASS, GITARRE
THOMAS NECKNIG: Studierte zunächst Rock/Fusion/Jazzgitarre an der Musikhochschule Köln. Im Anschluss absolvierte er ein Aufbaustudium für klassische Gitarre und Jazzgitarre am Konservatorium in Frankfurt bei dem bekannten Gitarristen Michael Sagmeister . Zahlreiche Workshops und Meisterkurse bei u.a. John Scofield ,Louis Stewart, Reiner Stutz, Thomas Bittermann, Peter Fischer... Er ist Mitglied in verschieden Bands, wie "Order of Confusion", "Modern Strings", "Beamteam", M.M. Ensemble. Er ist nicht nur ein gefragter Konzert- und Bandgitarrist- auch als Lehrer hat er sich im Bereich Koblenz mit seinem Gitarrenstudio einen Namen gemacht.
MICHAEL CRENSHAW
E-GITARRE, GITARRE, UKULELE
MICHAEL CRENSHAW: Studierte Grundschulpädagogik mit Hauptfach Musik an der Uni Koblenz. Ausbildung für Rock/Pop/Jazz Gitarre bei Frank Rohles und Thomas Schmittinger. Klassische Gitarre bei Peter Trippe. Michael war immer schon in Bands tätig als Gitarrist, Sänger und Songwriter. Live spielt er vor allem in den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Funk/Soul. Sein aktuelles Hauptprojekt ist die Deutschpop Band KYONA, mit der er im Juni 2019 eine erste EP veröffentlichte.
MATHIS GRIMM
E-GITARRE, E-BASS, GITARRE
MATHIS GRIMM: musiziert seit seiner frühesten Kindheit. Zunächst spielte er Klavier, danach wechselte er zur Geige. Die Liebe zum E-Bass entdeckte er mit 15 Jahren. Nur wenig später folgten auch die Gitarre und der Kontrabass bei Bass-Dozent Ralf Cetto in Mainz. Mathis spielt in diversen Bands, die von Funk und Jazz bis 80s-Rock alle erdenklichen Genres bedienen. Er verfügt dadurch schon über große Auftrittserfahrung. Mathis arbeitet zudem für „Music Live“, Koblenz und hält Band-Workshops für Jugendliche ab.
THOMAS NILGES
E-GITARRE, GITARRE
THOMAS NILGES: Der musikalische Werdegang von Thomas liest sich wie ein Lexikon der Musikstile: Ausbildung an der klassischen Gitarre, Studium am Münchner Gitarreninstitut mit Schwerpunkt Fusion, Live- und Studioerfahrung mit Jazz, Reggae, Hip-Hop, Ska, Gothic-Rock, Funkrock und Bluesrock, CD-Produktionen mit Mista Svensson, Catastrophe Ballet oder der Kirsten-Pecoraro-Band, seit 2002 Lehrtätigkeit in verschiedenen Musikschulen – Thomas bringt eine unglaublich Bandbreite musikalischer Erfahrungen mit, die er gerne mit wissbegierigen Gitarristen teilt.
DANIEL SCHMIDT
SCHAGZEUG (DRUMS, PERCUSSION)
DANIEL SCHMIDT ist seit mehr als 10 Jahren Vollblut-Schlagzeuger! Schon in seiner Jugend war er Drummer diverser Coverbands. Mit seiner derzeitigen Rockband „Kantholz“ hat er schon zahlreiche, eigene Songs geschrieben und aufgenommen. Nach ersten Erfahrungen als Musiklehrer, möchte er nun in der Musikscheune Amadeus seine Liebe zum Schlagzeug, interessierten Musikschülern näherbringen. Sein Ziel ist es, einen praxisnahen Unterricht zu gestalten, der abwechslungsreich und gleichzeitig motivierend ist.
GERALD REINWALD
DUDELSACK ("Hümmelchen")
GERALD REINWALD: Spielt seit 2004 Dudelsack. Er hat Kurse besucht bei Jürgen Ross, Lindenfels und Lissa Nierhoff an der Carl-Stamitz Musikschule, Köln. Herr Reinwald spielt „Hümmelchen“ in Barocker Griffweise und „Musettee Bechonet“ in halbgeschlossener französischer Griffweise. Er bietet Unterricht an für „Hümmelchen“- Rennaissance- Dudelsack. Diese faszinierenden leisen Dudelsäcke sind mit ihrer barocken Blockflötengriffweise auch für Anfänger leicht zu erlernen. Gerald Reinwald ist Musicus in der Gruppe„ Milites-Sentiacum“ die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Welt des Spätmittelalters lebendig werden zu lassen.
Musikscheune Amadeus - 56218 Mülheim-Kärlich
© MUSIKSCHEUNE AMADEUS 2020
Zurück zum Seiteninhalt