Viola

Die Viola ist wie die Violine ein Streichinstrument. Sie ist etwas größer und hat einen tieferen, sehr warmen und weichen Klang. Dieser Klang ist es, den viele Liebhaber dieses Instrumentes dem Klang der Geige vorziehen.

Die Viola ist in der Klassik sowie in der Kammermusik und Orchester zuhause, man findet sie aber auch im Folk, Jazz, Pop und Rock Bereich.

Viola spielen lernen

Die Viola gibt es in unterschiedlichen Größen, so können Schülerinnen und Schüler ab 6 Jahre dieses Instrument lernen. Auch hier achtet der Musiklehrer auf die technischen Komponenten wie Bogenhaltung, Handhaltung, Körperhaltung Fingertechnik und Bogentechnik. Auch hierbei berät euch der Musiklehrer gerne und zeigt euch, wie ihr das Instrument auf eure Bedürfnisse einstellen müsst. Um die Viola spielen zu lernen muss man nicht unbedingt Geigenkenntnisse haben.

Ihr habt schon Erfahrungen mit der Viola? Wir knüpfen da an, wo Ihr aufgehört habt. Mit unseren professionellen Lehrkräften verfeinern wir eure Technik und erweitern euer Repertoire.

Für fortgeschrittene Jugendliche bieten wir Vorbereitungskurse für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen an.

Übung macht den Meister

Ohne Fleiß kein Preis. Damit Sie im Unterricht weitere Fortschritte erzielen ist das tägliche Üben unabdingbar. Unsere fachkundigen Lehrer beraten euch gerne weiter.